geldsetzer & schäfers

Database Publishing

Mit Digitalisierung im Publishing-Prozess zu mehr Effizienz

Automatisiertes Erstellen von Katalogen, Preislisten uvm.

Database Publishing ermöglicht das automatisierte Erstellen und Personalisieren von Medien wie Katalogen, Preislisten, Datenblättern uvm. Grundlage dafür bildet eine Datenbank oder auch ein sogenanntes Produkt-Informations-Managementsystem (PIM) in der Produktmerkmale, Informationen, Bilder, Preise und sonstiges vermerkt sind.

Um unseren Kunden diesen effizienten und komplett digitalen Publishing-Workflow zu ermöglichen, unterstützen wir Sie von der Auswahl und Einführung eines PIMs, über die Integration einer Publishing-Plattform, die für Ihre Projekte sinnvoll ist, bis hin zur Überführung in das gewünschte Layoutprogramm.

Je nach Größe des Projekts greifen wir auf zwei unterschiedliche Publishing-Plattformen zurück.

Geldsetzer & Schäfers Iserlohn - Büro

print:suit

Die print:suite ist eine modular und skalierbar aufgebaute Publishing-Plattform, mit der Unternehmen ihren kompletten Publishing-Workflow, angefangen mit der Planung und Produktionssteuerung bis zur Erstellung und Ausleitung, digital abbilden. Als print:partner binden wir die print:suite über Standard-Schnittstellen für mittlere und große Publishing-Projekte an Ihre Content-Systeme an.

EasyCatalog

Für kleinere bis mittlere Publishing-Projekte setzen wir EasyCatalog ein, das sich mittlerweile zu einer leistungsfähigen Lösung für die Datenanbindung in InDesign entwickelt hat. Von Excel-Dateien über XML bis zu Datenbanken über ODBC lassen sich unterschiedlichste Datenquellen mit vergleichsweise geringem Aufwand anbinden.